GEOGRAFISCHE LAGE UND GEBIET

Der Staat Kuwait liegt in der nordwestlichen Ecke des Persischen Golfs, es aus dem Norden und Nordwesten an der Grenze ist der Irak, im Süden und Südwesten ist das Königreich Saudi-Arabien.

Aufgrund seiner Lage gilt es als eine natürliche Passage nordöstlich von der arabischen Halbinsel, dadurch gewann es kommerzielle Bedeutung vor langer Zeit.

Es wurde Kuwait ein Diminutiv von Khout benannt, was bedeutet ein Fort um Waffen zu speichern und als Refugium für Soldaten verwendet wird.

Kuwait hat neun Inseln; Failaka, Bubyan, Miskan, Warbah, Auhah, Umm Almaradim, Umm Alnamil, Kubbar und Garouh. Kuwait besetzt 17.818 Sq Kilo-Meter des Landes.

 

RELEGION

Der Islam ist die offizielle Religion des Staates Kuwait,während die totale Freiheit gewährt wird, die anderen gegenüber die andere Religionen praktizieren.

 

KLIMA

Kuwait hat typisches Wüstenklima, heiß und trocken mit wenig Regen (meist regnet es nur in Februar und März). In den Monaten Juni bis September klettern die Temperaturen bis auf 50° C und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit (bis zu 90%). In der Zeit von September bis November ist das Klima gemäßigt.

 

KUWAIT PROVINZEN

Kuwait ist in sechs Provinzen unterteilt:

  • Al Asimah (Kuwait city: capital and seat of government)
  • Jahra: largest governorate.
  • Hawalli
  • Farwaniyah
  • Mubarak Al-Kabeer
  • Al-Ahmadi

 

DEMOGRAFIE

Die Bevölkerung, bis 30.Juni 2007 erreichte ca. 3.328.136 millionen. 1.038.598 von denen sind kuwaitischen Staatsbürger, der Rest sind, Auswanderer.

© 2017 Embassy of the State of Kuwait - Vienna
Back to Top